Urlaub-/Ferienzeit

Aufgrund von Urlaubs- und Ferienzeit ist der Vorstand vom 24.07. bis 08.08.21 nicht erreichbar. Gäste finden hier auf unserer Homepage alle relevanten Informationen. Anfragen und Mails werden ab dem 08.08. beantwortet.

Viele Grüße Sabine, Steffen, Thiemo und Thomas

MUSS DAS SEIN?

Das ist das Ergebnis einer Pfeilsuche. Wir waren froh über den grünen Hügel , aber jetzt. … ….. Wir können es nicht verstehen wie man so mit der Natur umgehen kann.

Moin liebe Archers,

gestern konnte ich endlich mal wieder eine komplette Runde über unseren Parcours drehen, und ich musste feststellen:

Wir haben wirklich einen tollen Parcours!Unsere Parcoursbautruppe hat am Samstag mal wieder ganze Arbeit geleistet und uns einen genialen Parcoursabschluss mit den Zielen 39 und 40 gebaut. Vielen Dank für die klasse Arbeit.

Jetzt wo sich der Parcours in eine „grüne Hölle“ verwandelt hat, sind die Ziele noch viel interessanter geworden als vorher. Diesbezüglich gilt auch mein Apell an Euch:

Bitte lasst die Zweige und Äste so wie sie sind! Die Parcoursbautruppe hat sich bei jedem Ziel / Schuss etwas gedacht und ein kleiner Zweig / Ast ist nicht störend, sondern macht einen Schuss nur etwas kniffliger. Wir haben kein Gelände wie in Süddeutschland, wo die Bergauf- und Bergabschüsse den Schwierigkeitsgrad erhöhen. Wir müssen die wenige Vegetation nutzen um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen.

Sollte Euch dennoch ein Zweig / Ast beim einem Ziel stören oder Euch etwas anderes auffallen, so meldet euch bei uns. Die Parcoursbautruppe wird sich dann das Ziel ansehen und entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Bleibt auch bitte auf den vorgegebenen Wegen und achtet die Absperrungen aus natürlichem Material.In diesem Sinne, viel Spaß beim Bogenschießen und helft mit den schönsten Parcours in Norddeutschland so zu erhalten.

Viele Grüße Steffen

GUTE NACHRICHTEN

☝👍🌞😎Da im Landkreis Ammerland die 7-Tage-Inzidenz an fünf Werktagen in Folge unter 35 liegt, gilt ab dem 2. Juni 2021 eine neue Inzidenzeinstufung mit weiteren Lockerungen für Gastronomie, Einzelhandel, Sport und Kultur.

[…]Darüber hinaus entfallen die Beschränkungen für sportliche Aktivitäten im Freien und in geschlossenen Räumen. Hallenbäder und Saunen dürfen wieder öffnen.[…]

Das heißt der Parcours ist wieder ohne Einschränkung geöffnet.💪

Also bis bald im Wald.

OBACHT!!!

Moin liebe Archers und Gäste. Wir bitten auch weiterin um Beachtung damit wir auch zukünftig unserem Hobby nachgehen können:

22.04.2021, Landkreis Ammerland Hochinzidenzkommune

Nachdem für den Landkreis Ammerland erneut ein Inzidenzwert über 100 gemeldet wurde und davon auszugehen ist, dass diese Tendenz zunächst anhalten wird, wird der Landkreis mit einer Allgemeinverfügung zur Hochinzidenzkommune erklärt. Das bedeutet, dass ab dem 24. April folgende Regelungen gelten:[…]„Außerdem sind nur noch Treffen zwischen einem Haushalt und einer weiteren Person zulässig. Sportliche Betätigung im Freien und die Nutzung von Sportanlagen sind im Rahmen des Individualsports zu zweit oder mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes zulässig. […]

[…]„Da unsere Allgemeinverfügung am 24. April wirksam wird und damit erst nach dem voraussichtlichen Inkrafttreten der sogenannten Bundes-Notbremse, die das Terminshopping nach vorhergehender Testung bis zu einer Inzidenz von 150 möglich macht, wird es insoweit nicht zu weiteren Einschränkungen kommen“, begründet der Landrat.[…]

Quelle: Landkreis Ammerland

Archers Cup 2021 verschoben., 5. Juni abgesagt.

Liebe Bogenschützinnen und Schützen, liebe Archers,
mit großem Bedauern und schweren Herzens haben wir uns auch in diesem Jahr dazu entschlossen, den Archers Cup abzusagen bzw. zu verschieben.
Warum schon jetzt und nicht noch abwarten?
Im Moment kann noch keiner prognostizieren wie es die nächsten Monate kommen wird. Eine unserer Überlegungen war auch ggf. noch bis vier Wochen vorher zu warten. Doch das würde für uns mit der Orga zu knapp werden.
Doch an dem Archers Cup, so wie wir ihn uns vorstellen und wie ihr ihn kennengelernt habt, würden wir gerne auch zukünftig festhalten und mit euch ein schönes und geselliges Wochenende verbringen.
Was wäre der Archers Cup ohne Camping von Freitag bis Sonntag, ohne bekannter Bewirtung, Grillen und Ausschank, keine Unterwegsverpflegungsstation, keine Abschlußparty, in kleineren Gruppen schießen mit weniger Teilnehmern, Abstandsregeln, Mundschutz oder sogar nur ein Parcoursdurchgang, keine 3D-Nord Base? 😉
Das können wir uns so nicht vorstellen. Ein Spaßturnier, bei dem Corona die Bedingungen diktiert, wollen wir nicht.

ALLE Meldung behalten ihre Gültigkeit für das Turnier in 2022, auch die Schützen aus der Warteliste werden wir fest nachrücken lassen.
Wenn das jemand nicht möchte schreibt uns bitte eine Mail. Derjenige bekommt natürlich das Startgeld erstattet!
Wir haben uns so sehr auf euch gefreut, dass wir versuchen auch dieses Jahr im Spätsommer/Herbst ein Turnier auf die Beine zu stellen.
Natürlich müssen wir auch da erst abwarten, wie die Situation sein wird. Wir werden aber dann rechtzeitig über die bekannten Kanäle informieren.
Wir danken für euer Verständis, und hoffen das wir uns bald alle wiedersehen.
Diejenigen unter euch, die unter einer Mailadresse mehrere Schützen angemeldet haben bitten wir, diese Information weiter zu tragen. Hier entschuldige ich mich schon einmal dafür das der eine oder andere die Mail doppelt zugestellt bekommt.
Hier noch eine Impression des letzten Umbautages mit Parcoursteam.


Viele Grüße
Für den Vorstand

Thomas Hauken

Moin Archers, liebe Gäste,

wir möchten Euch heute ein kurzes Update zu den Änderungen der
Landesregierung zum 08.01.2021 geben.

Grundsätzlich gibt es für die Parcoursnutzungen keine weiteren
Einschränkungen. Nach wie vor dürfen wir den Parcours unter folgenden
Rahmenbedingungen benutzen:

  • jedes Mitglied träg sich vor der Nutzung von Einschießplatz und /
    oder Parcours in das Parcoursbuch ein
  • Familien und Wohngemeinschaften (ein Hausstabd) dürfen den Parcours als Gruppe nutzen

WICHTIG!:

Sobald eine Person hinzukommt, die nicht zum Haushalt gehört gilt:

  • maximal 2 Personen je Gruppe / je Station

Bitte haltet Euch an die Vorgaben, damit wir auch während der andauernden Einschränken den Parcours weiter nutzen dürfen.

Bleibt gesund und viel Spaß beim Bogenschießen!

Parcoursöffnung

Moin moin liebe Archers und Freunde des gepflegten (Bogen) Individualsports,natürlich erreichen uns jetzt verständlicherweise vermehrt Anfragen bezüglich der Öffnung unseres Parcours.Gemäß Corona Schutzverordnung ist unser Parcours weiterhin geöffnet:

Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen. Dazu gehörender Freizeit- und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen.

Zu Individualsport gehört per Definition der Schießsport. Deshalb haben wir uns entschieden den Parcours unter folgenden Bedingungen ab dem 16.11.20 geöffnet zu lassen, solange es keine anderweitigen Entscheidungen gibt:

– Auf dem Einschießplatz ist auf ausreichend Sicherheitsabstand zu anderen Bogenschützen zu achten oder ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

– Auf dem Parcoursgelände dürfen 2 Personen aus maximal 2 Haushalten in einer Gruppe schießen oder in einer Gruppe die dem gleichen Hausstand angehören.

– Dabei ist auf ausreichend Abstand zu anderen Bogenschützen zu achten.

Wir bitten diese Auflagen bedingungslos und eigenverantwortlich umzusetzen, damit der Parcours geöffnet bleiben kann.

Wir hoffe dass wir das so aufrecht erhalten können. Falls wir anders lautende Informationen erhalten, werden wir euch wieder informieren.

Viele GrüßeEuer Vorstand